Über mich

 
Im Jahr 2008 habe ich meinen ersten Spitz bekommen und bin seit diesem Jahr bekennender Fan dieser Rasse. Mit meinem Max habe ich mehr erlebt und erreicht, als ich mir hätte träumen können. Besonders im Obedience waren wir sehr erfolgreich. Unser größter Erfolg war nach vielen Teilnahmen an Deutschen Meisterschaften die Teilnahme an der Obedience-Weltmeisterschaft in Moskau. Ich bin seit über 10 Jahren ehrenamtlicher Trainer im Hundesportverein Leiningerland-Kindenheim und habe 3 Jahre nebenberuflich in einer Hundeschule gearbeitet. 
Ich habe immer gehofft wieder einen Hund zu haben mit dem ich meine Leidenschaft für den Hundesport weiterleben kann. Und den habe ich bekommen…denn dann kam Fritz! Eine Sportkanone vor dem Herrn. Fritz ist super schnell, lernwillig und immer mit Begeisterung dabei. Ich bin so froh mich für diesen kleinen Kerl entschieden zu haben. Ich bin wirklich jeden Tag dankbar für ihn. Und natürlich bin ich auch sehr dankbar dass mir Tanja und Michael Meiser von der Zuchtstätte „Von den Merchtalwölfen“ diesen Burschen anvertraut haben.